Ba'Alsamem

Book Details

Author  H Niehr
Publisher  Peeters Publishers
Publication Date   December 31, 2003
ISBN  9042912731
Pages  426

Buy this book

Description

Der vorliegende Band macht sich zur Aufgabe, alle Quellen, die ber den Gott Ba'alsamem informieren, zu sammeln und auszuwerten, um so ein umfassendes Bild dieses f r die phonizische Religion bedeutenden Gottes zu erlangen. Was die Herkunft des Gottes Ba'alsamem angeht, so ist auszugehen vom zunemenden Himmelsbezug unterschiedlicher Wettergotter in Anatolien und Syrien und der Anrufung eines Wettergottes am Himmel an der ostlichen Mittelmeerk ste zwischen Ugarit im Norden und Tyros im S den in Dokumenten der Spatbronzezeit. Die Geschichte des Gottes Ba'alsamem zeigt, dass sich der Gott erstmals im 10. Jh. v. Chr. in Byblos innerhalb der phonizischen Religion belegt findet. Im Anschluss daran sind sein Kult und seine Anrufung in Syrien, Anatolien, Zypern und Sardinien, Karthago, Agypten, Palastina, Transjordanien und auf der arabischen Halbinsel nachweisbar. Eine Rezeption des Ba'alsamem, die durch die Aspekte der Selektion einzelner Z ge, der Adaptation an neue Verhaltnisse und die Integration in andere Kulturen charakterisiert ist, findet sich in der mandaischen Literatur, aber auch in der klassischen Literatur griechischer, syrischer, armenischer, koptischer und lateinischer Sprache

Customer Reviews

Blacklist