Die Lyder in der griechischen Literatur

Book Details

Author  Sönke Sönnichsen
Publisher  GRIN Publishing
Publication Date   January 27, 2011
ISBN  3640808967
Pages  36

Buy this book

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Historisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar "Griechenland und der Orient in archaischer Zeit", Sprache: Deutsch, Abstract: Das Reich und das Volk der Lyder ist in der Historie schwer zu bewerten. Es existieren nur fragmenthafte Relikte des einstigen Lyderreiches. Fakten zur politischen Geschichte und dem Volk der Lyder sind nur aus den lyrischen Werken griechischer Dichter zu beziehen und aus diesem Grund mit Vorsicht zu behandeln. Ziel dieser Hausarbeit ist es, einige Nennungen der Lyder in der griechische Literatur zu bewerten und zu analysieren. Zu den bedeutendsten Autoren dieser Zeit zählen allen voran Herodot, dann Heraklit von Ephesos, Xenophanes von Kolophon sowie Sappho von Lesbos. Alle geben uns einen Einblick in das Volk der Lyder. Für die Analyse weiterer vorhandener griechischer Literatur reicht der Umfang einer einfachen Hausarbeit nicht aus, daher wird sich die Analyse auf die genannten Autoren beschränken. Ziel ist es nach Untersuchung der schriftlichen Überlieferungen eine Charakteristik der Lyder zu erstellen um die Frage, wie die Lyder wirklich waren, soweit es diese Hausarbeit ermöglicht zu beantworten.

Customer Reviews

Blacklist