Die Scipionenprozesse - Versuch der Darstellung...

Book Details

Author  Bernd Harzmeyer
Publisher  GRIN Verlag
Publication Date   January 21, 2011
ISBN  3640805445
Pages  80

Buy this book

Description

Examensarbeit aus dem Jahr 1985 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Reihe von Prozessen, die gegen P. Cornelius Scipio Africanus (cos. 205, 194) und dessen Bruder, L. Cornelius Scipio Asiagenus (cos. 190), in der Zeit zwischen 187 und 184 stattfanden, gehören mit zu den wichtigsten und bedeutendsten innenpolitischen Ereignissen im republikanischen Rom des 2. Jahrhunderts v. Chr.: In mehreren aufeinander folgenden Prozessen wird eine der einflussreichsten Familien der römischen Nobilität, die über einen relativ langen Zeitraum die Innen- und Außenpolitik Roms in entscheidenden Teilen mitbestimmte, so schwer getroffen, dass sie sich viele Jahrzehnte aus dem öffentlichen politischen Leben der römischen Republik zurückziehen musste. In der folgenden Arbeit bilden die Scipionenprozesse selbst nur den äußeren Rahmen der Darstellung, die am Beispiel dieser Familie einen Einblick in das Leben und das Umfeld der römischen Nobilität im 2. Jahrhundert v. Chr. geben soll. Unter einer solchen Zielsetzung mussten notwendigerweise die chronologischen und juristischen Aspekte, die sich direkt auf die Prozesse und ihrem Verlauf beziehen, stärker zurücktreten, als es bei einer ausschließlichen Behandlung der Prozesse der Fall gewesen wäre: Sie nehmen in der Arbeit deshalb den gleichen Raum ein wie die quellenkritischen, biografischen, politischen und sozio - ökonomischen Aspekte.

Customer Reviews

Blacklist