Sklaverei bei Augustinus

Book Details

Author  Marie Wolf
Publisher  GRIN Publishing
Publication Date   December 15, 2010
ISBN  3640777557
Pages  20

Buy this book

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,0, Universität Leipzig (Fakultät für Geschichte-, Kunst - und Orientwissenschaften), Veranstaltung: Sklaverei in der Antike, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sklaverei ist immer ein brisantes Thema gewesen. Schon in der Antike haben sich große Philosophen wie Seneca und Aristoteles mit der Thematik befasst und verschiedene Erklärungen für die Entstehung und für die Beibehaltung von Sklaverei gefunden. In dieser Hausarbeit werde ich Augustins Haltung zur Sklaverei untersuchen, bei dem der interessante Aspekt christlichen Gedankenguts die Hauptrolle für seine Argumentationen pro Sklaverei spielen wird. Gerade dieser Zusammenhang Christentum und Sklaverei scheint auf den ersten Blick kontrovers. Predigt Jesus Christus, der Begründer des Christentums, nicht etwa die Nächstenliebe und sogar die Liebe zu Feinden? Wie kann es nach dieser Grundauffassung im Christentum Sklaverei geben? Es wird sich herausstellen, dass Augustin bei seinen Argumentationen für die Beibehaltung der Sklaverei hauptsächlich auf das Evangelium des Apostel Paulus zurückgreift, der eine sehr klare Vorstellung vom Umgang mit Sklaven hatte. Interessant ist bei Augustinus die Analyse seiner theoretisch-theologischen Überlegungen, sowie die reale Umgangsweise mit Sklaven in seiner Gemeinde, denn Augustin war kein zurückgezogener Denker, sondern hatte die wichtige Funktion des Bischofs von Hippo inne. Er stand damit in der Öffentlichkeit und hat mit seinem Verhalten und seinen Predigten die Menschen beeinflussen können. Um ein besseres Bild von Augustin zu bekommen gebe ich zuerst einen kurzen Überblick über sein Leben, um mich dann mit seiner Vorstellung von der Entstehung der Sklaverei und Ursachen für die Versklavung von Menschen zu befassen. Ein wichtiger Bezug für Augustins Theologie stellen die Briefe des Apostels Paulus dar. Unter dem Gesichtspunkt der prakt

Customer Reviews

Blacklist