Hathorsäulen und Hathorpfeiler

Book Details

Author  Edith Bernhauer
Publisher  Harrassowitz Verlag
Publication Date   January 8, 2005
ISBN  3447052147
Pages  179

Buy this book

Description

Hathorsaulen und Hathorpfeiler haben bislang in der Forschung keine Einzeluntersuchungen erfahren. Dies verwundert und ist bedauerlich, denn sie stellen nicht nur ein interessantes Bauglied der altagyptischen Architektur dar, sondern haben vor allem auch einen religionsgeschichtlich bedeutenden Hintergrund. In den letzten Jahren sind durch neue Grabungen und Rekonstruktionen Hathorstutzen in mehreren Kultanlagen neu oder besser erschlossen worden (z.B. Bubastis, Elephantine oder Memphis), die eine zusammenstellende Detailuntersuchung mehr als lohnen. Die bisher schlechte Publikationslage wird hier in zweierlei Hinsicht uberwunden: eine ausfuhrliche Dokumentation des erreichbaren Bestandes steht neben der Analyse zu Konzeption und Entwicklung der Hathorsaulen und -pfeiler. Um die entscheidende Grundlage zu erarbeiten, wird der Zeitabschnitt von den Anfangen dieses Stutzentyps bis zum Ende der 3. Zwischenzeit behandelt. Dabei stehen mehrere Quellen zur Verfugung, von denen die wichtigste der archaologische Befund ist. Auch die Entwicklung der Spatzeit bis zur romischen Epoche, eine Zeitspanne mit vielen Belegen, wird kurz angerissen.

Customer Reviews

Blacklist