Walküren, Bodbs, Sirenen

Book Details

Author  Matthias Egeler
Publisher  De Gruyter
Publication Date   November 16, 2010
ISBN  3110246600
Pages  597

Buy this book

Description

diese Arbeit uberWalkuren in Mythologie und Literatur des mittelalterlichen Skandinaviens versuchtdiese Wesen einerseits in ihrem Kontext innerhalb der skandinavischen Literaturgeschichte zu verstehenund ordnet sieandererseits auch in einen breiteren Kontext innerhalb der fruhen Religionsgeschichte Gesamteuropas ein. Hierzu wird nach einer Diskussion des nordischen Materials auf der Grundlage sowohl textlicher als auch archaologischer Zeugnisse eine detaillierte Besprechung keltischer, etruskischer und griechisch-romischer Schlachtfeld- und Todesdamoninnen vorgelegt, an denen sich auffallend systematische Ahnlichkeiten zu den Walkuren beobachten lassen (Bodbs, Morrigains, Vanth, Furien, Harpyien, Keren, Sirenen). Die bei der Diskussion dieses Materials sichtbar werdenden weitreichenden Parallelen werden vor dem Hintergrund verschiedener Beispiele historisch und archaologisch bezeugter mediterran-transalpiner Kulturkontakte analysiert, bewertet und in mogliche historische und soziale Kontexte eingeordnet. Auf dieser Grundlage wird schlielich die Frage nach der Legitimitat einer paneuropaischen Perspektive auf die nordwesteuropaische Religionsgeschichte gestellt.

Customer Reviews

Blacklist